EAR 534

4.332,00 €

Doppel Gegentacktendstufe

Design

Der 534  ist ein paralleler Gegentaktverstärker mit jeweils 4 EL34 pro Kanal. Das Design hat eine geringe Rückkopplung und bleibt immer Klasse A. Die verwendeten Trafos sind von Tim de Paravicini entwickelt  und in England für EAR gebaut worden.

Röhren

EL34
Die EL34 ist eine Leistungspentode und wurde vor dem 2. Weltkrieg mit dem Vorgänger AL1 entwickelt. Die Bezeichnung und Variante EL34 kam aber erst 1949. Während die meisten Hersteller wie Philips oder Telefunken die Produktion vor Jahren schon eingestellt haben, werden sie immer noch von einigen Unternehmen aus Russland, Slowakei und China hergestellt. Das Design ist sehr geeignet für den Klasse A Betrieb.

ECC83
Diese Doppeltriode ist 1948 auf den Markt gekommen und wurde für Niederfrequenz Anwendungen entwickelt. Ihr Vorteil für Audio ist ein geringes Rauschen und geringe Mikrofonie

ECC85
Die ECC85 kam 1954 als Verbesserung der ECC81 auf den Markt. Es ist eine Doppeltriode die für Radioempfänger entwickelt wurde und heute noch bei Vorverstärkern populär ist.

Funktionen

Die Endstufe verfügt über asymmetrische Eingänge und kann als Mono gebrückt werden. Dies verdoppelt die Ausgangsleistung von 50W auf 100W. Die Verstärker gewinnen dann an Dynamik und können auch problematische Lautsprecher beherrschen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch