EAR 861

6.378,00 €

Gegentacktendstufe

Der 861 ist eine Weiterentwicklung des 859. Dadurch erhält der 861 eine Gegentaktschaltung mit einem Design frei von Rückkopplung. Jeder Ausgangstrafo wiegt 5kg und ist speziell für den Einsatz im 861 von Tim de Paravicini entworfen worden. Ein weiteres Highlight ist „ETM". Enhanced Triode Mode ist eine Erfindung bei der Tim de Paravicini eine Variante gefunden hat eine Pentode als Triode anzuschließen mit besseren Leistungsbilanzen und einer längeren Lebenszeit, ohne die bekannten Nachteile zu erhalten.

"Und warum Ry Cooder, Lenny Kravitz und Pink Floyd zur zahlenden Klientel de Paravicinis gehören,
wird klar, sobald man deren bessere Aufnahmen über die 861 hört"

Image Hifi,  Cai Brockmann

Röhren

Die 509/519 Röhre ist eine Schaltpentode mit Strahlblechkonstruktion für die Horizontalendstufe in Fernsehgeräten. Sie ist äußerst robust und kann hohe Temperaturen vertragen.

Funktionen

Der Verstärker ist für eine Endstufe sehr vielseitig. Es stehen symmetrische und asymmetrische Eingänge zur Verfügung. Weiter kann das Gerät von 32W auf 64W gebrückt werden und hat zusätzliche noch in jedem Stereokanal die Möglichkeit zur Pegelanpassung. 

Beschreibung

Die Musikwiedergabe des 861 besticht durch seine Klangfarben in Verbindung mit einer hohen Auflösung und einer realistischen Bühnen Repräsentation. Ein Mono Paar gebrückt verbessert nochmals die Dynamik und kann dann auch anspruchsvolle Lautsprecher bei höheren Pegeln unter Kontrolle halten.

Download

Hörerlebnis, 2012

Download (1.94M)